online team building with hibox

Wie Online-Teambuilding hilft, Produktivität zu steigern

2483
Mariano Rodríguez Colombelli
Mai 08, 2017

Wenn man es genauer betrachtet, arbeiten die meisten Teams heutzutage remote. Selbst wenn Sie im gleichen Gebäude arbeiten, sind Büros oftmals weit voneinander entfernt, sodass man nicht ständig persönlich miteinander kommuniziert. Aus diesem Grund unterhält man sich meisten online. Da wir sowieso von „weit entfernt“ arbeiten, sollten wir das Ganze persönlicher gestalten.

Sie kennen die Vorteile von persönlicher Teambildung. Also wird es Zeit, Teambildung dorthin zu bringen, wo wir am Meisten arbeiten und kommunizieren – online. Eine der größten Anstrengungen von Unternehmen ist es, Kommunikation und Zusammenarbeit so reibungslos und natürlich wie möglich für das Team zu gestalten. Wenn Sie es richtig anstellen, dann können die Ergebnisse der Arbeitsqualität und Arbeitsproduktivität überaus erfolgreich sein.

Unser Team arbeitet erfolgreich von weit entfernt in vielen verschiedenen Ländern. Deshalb haben uns die wirkungsvollsten Tipps ausgedacht, die Team-Mitglieder zusammenschweißt, sowie Kommunikation und Kollaboration online vereinfachen:

Bilden Sie einen virtuellen „Wasserkühler“:

Heutzutage fehlt in vielen Arbeitswelten ein zentraler Platz, an dem verschiedene Team-Mitglieder sich austauschen und unterhalten können. Dies scheint banal zu sein, dennoch ist es wichtig für Mitarbeiter, um sich mit ihren Kollegen verbunden zu fühlen, um Produktivität zu erhöhen und Mitarbeiterfluktuation zu vermindern. Aber wie kann man dies trotz sinkenden persönlichen Interaktionen vereinfachen? Auf Hibox, haben wir einen öffentlichen Stream errichtet. Es ist lediglich ein öffentlicher Ort, auf den jeder Zugriff hat und sehr wenig eigentliche Arbeit erledigt wird. Hier werden eher neue Mitarbeiter vorgestellt, es wird jemandem zum Geburtstag gratuliert oder es werden Memes geteilt. Sie werden überrascht sein, wie sehr der „virtueller Arbeitsplatz“ zu einem gemeinsamen Platz wird.

Machen Sie eine Gruppenaktivität, an der jeder mitwirken kann:

Eine weitere Möglichkeit Mitarbeiter mit dem Zusammenarbeiten online vertraut zu machen ist es, eine einfache Onlineaktivität zu erstellen, an der jeder sich beteiligen kann. Es bricht das Eis bezüglich Meinungsäußerungen und dem gemeinsamen Arbeiten und das ohne persönlich zu kommunizieren. Wir erstellten zum Beispiel eine gemeinsame Spotify-Playlist zu der jeder Zugriff hat und seine eigenen Songs hinzufügen kann. Es ist ein spaßiger Weg, jedermanns Persönlichkeiten und Kulturen kennenzulernen und hilft Team-Mitgliedern sich zu öffnen und neue Ideen zu äußern, ohne großen Druck zu empfinden.

Nutzen Sie den Chat, um Ideen zu sammeln:

Eine Schattenseite der Technologie und der nicht vorhandenen Nähe der Team-Mitglieder ist der Verlust des persönlichen Brainstormings und der fehlenden Ideengenerierung die dabei helfen, innovative Ideen ans Tageslicht zu bringen. Online können Sie so schnell wie möglich mit Ihrem Team im Chat über neue Ideen diskutieren. Das Gute daran ist: Brainstorming online beseitigt vielerlei Angst und Voreingenommenheit beim Teilen von Ideen. Da Chatten so schnell und informell ist, trauen sich Mitarbeiter viel mehr gröbere Ideen zu teilen, anstatt vorher über alles mehrmals nachgedacht wird und dann „schön verpackt“ wird. Auch werden diese Ideen persönlich oft gar nicht geäußert. Im Nachhinein stellt sich diese als brillante Idee dar. Das bedeutet, dass Sie daraus mehr aus Ihrem Team herausholen können. Sich mit dem Chat vertraut machen hilft dabei, diese neue Art von Brainstorming zu fördern um besser Probleme lösen und neue Verbesserungen entwickeln zu können.

Halten Sie Ihr Team regelmäßig mit Echtzeit-Nachrichten auf dem Laufenden:

Einen großen Teil um Mitarbeiter engagiert und produktiv zu halten entsteht durch das Gefühl, das jeder auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet. Machen Sie das zur Tagesordnung, egal ob sie sich im irgendwo im Land verteilt oder im Büro neben Ihnen sitzen. Zeigen Sie Ihren, Mitarbeiten, dass sie ein Teil des Ganzen sind und direkt an Fortschritten beteiligt sind. Einen einfachen Weg das zu etablieren ist Mitarbeiter ständig mit guten Nachrichten von allen Bereichen des Unternehmens via öffentlichen Chatroom, über den wir vorher gesprochen haben, zu informieren. Der größte Motivationsfaktor für Mitarbeiter ist das Gefühl, ernst genommen zu werden. Gerade online ist es nicht schwer, dieses Gefühl zu zeigen.

Obwohl manche von uns im Büro sitzen und andere weg sind, fühlt sich unser Team mehr miteinander verbunden und arbeitet dank simplen Aktivitäten und diesen Tools viel besser zusammen. Wir sind es so gewohnt online zu arbeiten, sodass es Zeit wird das Ganze persönlicher zu gestalten. Wir hoffen, diese Punkte helfen Ihren Mitarbeitern beim Kommunizieren und Zusammenarbeiten als ein erfolgreicheres Team!

 

Probieren Sie es kostenlos aus und ändern Sie die Art und Weise, wie Sie arbeiten.